TaKeTiNa

Logo TaKeTiNa

   einfache Silben
   als Brücke für neue Räume


   einfache Silben
   die es in sich haben

sie berühren
sie transformieren
sie wirken harmonisierend
erweitern deine Herzensqualitäten
wirken irritierend
sie überraschen
führen ins Chaos
lassen deine Intuition erblühen

Das ist eine gehörige Portion an Eigenschaften, die nicht so recht zusammenpassen wollen. Und genau das ist das faszinierende an Taketina. Es ist ein „Spiel“ mit Dualitäten. In der Energie eines Taketina-Rhythmuskreises enstehen „Räume“ in denen viel Interessantes wahrgenommen werden kann. Du kannst es spüren, wie sich scheinbare Gegensätze auflösen und sich eine Leichtigkeit breit macht. Ein wohliges Gefühl von Verbundenheit, Vitalität und gleichzeitiger Entspannung.

Wie komme ich zu diesem magischen Gefühl?

Die Gruppe, im Kreis stehend, beginnt mit dem Sprechen von vorgegebenen Rhythmussilben. Begleitet wird sie dabei von den tief berührenden Klängen einer Basstrommel. Danach wird die Schrittfolge der Füsse eingeführt (jede „Rhythmusreise“ hat eine eigene Schrittkombination). Wenn diese körperliche Bewegung autonom ausgeführt werden kann, beginne ich den Klatschrhythmus für die Hände anzubieten. Das Besondere ist, dass die Klatschimpulse sehr stark zu denen der Schritte kontrastieren. Schon hier ensteht ein Zustand, der in seiner Vielschichtigkeit das „Erlebnisfeld“ erweitert statt es einzuengen. Als nächstes kommt noch ein Wechselgesang dazu, das heißt: ich singe eine Silbenfolge vor und die Gruppe wiederholt das Gehörte. Hierbei kommt der brasilianische Musikbogen Berimbau zum Einsatz. Das Schnarren der Bogensaite und das „Wao wao“ der Kalebasse ergeben dazu einen interessanten Soundmix. Es ist immer wieder berauschend diese Fülle an ImPulsen im eigenen Körper zu spüren – ein wahres Fest für die Sinne.

Im wechselseitigen Durchdringen von Hören, Machen und „Geschehen lassen“ weitet sich Dein innerer Raum und Dein Potenzial kann sich frei entfalten.

Die nächsten Taketina-Termine

14Dez18:0019:20Taketinamit Dorothea und Johannes Niedecken

30Dez01JanTaketina an SilvesterMit Dorothea Niedecken und Gaby Eckl

 

 

 

 

 

Dein Silvester im Rhythmusflow